Autor/inn/en
 
Foto: Helge Bauer
Ute Liepold & Bernd Liepold-Mosser

Ute Liepold (geb. 1965), Mag. Dr. phil, ist Autorin und Regisseurin. Forschungsprojekte und Lehraufträge im Bereich Feministische Theorie und Gender-Studies. Österreichisches DramatikerInnenstipendium 2001, Theaterprojekte u. a. am Oldenburgischen Staatstheater, im Landesmuseum Kärnten, MMKK. Nestroy-Preis-Nominierung 2013 für die Inszenierung von wir verkaufen immer von Robert Woelfl.

Bernd Liepold-Mosser (geb. 1968), Mag. Dr. phil., ist Autor und Regisseur. Österreichisches DramatikerInnenstipendium 2001, Förderungspreis des Landes Kärnten 2007, Rom-Stipendium, Wiener DramatikerInnenstipendium 2007, Nestroy-Preis 2011 für die beste Bundesländeraufführung, diagonale-Publikumspreis 2012 für den Kinofilm Griffen.

Ute Liepold und Bernd Liepold-Mosser haben gemeinsam in der Edition Meerauge das Buch REIGEN revisited herausgegeben.

Autorinnen und Autoren des Buches sind:

Mara Ban  (geb. 1996) lebt in Wien. Österreichische Poetry Slam Vizemeisterin 2011, schreibt u.a. auf www.futblog.at.

Lilian Faschinger (geb. 1950) lebt in Wien. Schriftstellerin und Übersetzerin. Ihr vielbeachteter Roman Magdalena Sünderin (Kiepenheuer & Witsch 1995) wurde mehrfach übersetzt. Trägerin zahlreicher Preise, u.a. Friedrich-Glauser-Preis für den besten Roman 2008 (Stadt der Verlierer, Hanser 2008) und Österreichischer Staatspreis für ÜbersetzerInnen.

Stefan Hafner (geb. 1976) lebt in Wien/Dunaj. Studierte Buch und Dramaturgie in Wien und Berlin, freier Autor und Regisseur. Dreht Filme fürs Kino (u.a. FAQ – Frequently Asked Questions – ein Film über Kärnten, Funny Games Ghost) und schreibt fürs Fernsehen (u.a. Schnell Ermittelt, Landkrimi). Auszeichnungen: Zuletzt Förderpreis des Landes Kärnten 2009.

Silke Hassler (geb. 1969) lebt in Retz/NÖ. Schriftstellerin, Dramatikerin, Essayistin. 2008 Förderungspreis des Landes Kärnten für Literatur. Zahlreiche Libretti und Stücke, u.a. Jedem das Seine (mit Peter Turrini), Volksoperette 2007, Lustgarantie, Komödie 2011, Total Glücklich, Stück 2013. www.silkehassler.com

Karsten Krampitz (geb. 1969) lebt in Berlin. Schriftsteller, Historiker und Initiator mehrerer sozialer Projekte. 2009 Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, 2010 Stadtschreiber von Klagenfurt. Zuletzt erschienen Crashkurs Klagenfurt (mit Peter Wawerzinek), Edition Meerauge 2011, und Schritt für Schritt ins Paradies. Handbuch zur Freiheit (als Herausgeber, mit Klaus Lederer), Karin Kramer Verlag 2013.

Isabella Straub (geb. 1968) lebt in Klagenfurt. Gewinnerin beim FM4-Wortlaut-Wettbewerb 2011. Ihr Debütroman Südbalkon (Aufbau Verlag 2013) wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Debüt der Erfurter Herbstlese, der AutorInnenprämie des Österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Finalistin des europäischen Franz-Tumler-Literaturpreises. www.isabellastraub.at

Cornelia Travnicek (geb. 1987) lebt in Traismauer/NÖ. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Theodor-Körner-Preis 2008 sowie Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2012, 2013 Stadtschreiberin von Klagenfurt. Zuletzt erschien Chucks, DVA 2012. www.corneliatravnicek.com

Peter Truschner (geb. 1967), lebt in Berlin. Autor, Dramatiker, Fotograf, Essayist. 2001 erschien sein mehrfach ausgezeichneter Debütroman Schlangenkind und zuletzt Das fünfunddreißigste Jahr, Zsolnay 2013. www.peter-truschner.net

Josef Winkler (geb. 1953) lebt in Klagenfurt. Träger zahlreicher Auszeichnungen, u.a. des Großen Österreichischen Staatsstipendiums für Literatur 2007 und des Georg-Büchner-Preises 2008. Letzte Veröffentlichungen (beide Suhrkamp, 2013): Mutter und der Bleistift, Wortschatz der Nacht.

Robert Woelfl (geb. 1965) lebt in Wien. Transmediale und künstlerische Arbeiten, seit 2005 als Schriftsteller und Dramatiker tätig. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Elias-Canetti-Stipendium 2011. Lehrauftrag für Szenisches Schreiben am Institut für Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, Leiter der Hörspieltage in Neulengbach/NÖ. www.robertwoelfl.com

 

.
Tel.: +43 (0) 463-33631, Fax: +43 (0) 463-33631-33

edition@meerauge.at  |  abonnement@edition-meerauge.at
Autor/inn/en
Bücher wie Meeraugen
EDITION MEERAUGE