Die Reihe · Bücher wie Meeraugen

abaddon lieben
Erzählung
Übersetzung: Erwin Köstler
Klagenfurt/Celovec 10. November 2021
120 Seiten
11,5 x 21 cm, 280
fester Einband, Blind- und Folienprägung, Fadenheftung, Lesebändchen
ISBN:
978-3-7084-0658-9
€ 19,90
abaddon lieben
Erzählung

»eine ganze halbe stunde vor der zeit stand ich mit dem schirm auf dem parkplatz und wartete auf meine liebe teure ljuba ohne zu wissen dass sich das warten zur besessenheit narrheit zum absoluten und totalen irrsinn auswachsen würde«

Franjo Frančič hat eine Liebesgeschichte geschrieben, wie man ihr nicht so schnell begegnet: erotisch, obsessiv, drastisch in der Sprache, aber auch von atemloser Poesie.
Bei aller Verzweiflung seines Protagonisten zaubert Franjo Frančič im Lauf dieser wie ein Strom dahinfließenden Erzählung dennoch Momente des Einverstandenseins mit der Welt, die man nur als Momente des Glücks bezeichnen kann.

Aus dem Slowenischen ins Deutsche übersetzt wurde die Erzählung, die zuerst 2012 unter dem Titel ljubiti abadona bei LITERA in Maribor erschienen ist, von Erwin Köstler.



 

Unterstützt von Öffentliche Buchagentur der Republik Slowenien Javna agencija za knjigo RS, Kulturabteilung des Landes Kärnten, österreichisches Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, kelag – Kärntner Elekrizitäts-AG
 

 

Tel.: +43 (0) 463-33631, Fax: +43 (0) 463-33631-33

edition@meerauge.at  |  abonnement@edition-meerauge.at
Bücher wie Meeraugen
EDITION MEERAUGE